GRUNDBUCH ONLINE BEANTRAGEN STUTTGART

Risikofreie Zahlung

Bei uns können Sie mit PayPal oder auf Rechnung Ihren Grundbuchauszug aus dem Grundbuchamt Stuttgart bezahlen.
Keine Vorkasse, kein Risiko.
Bezahlen Sie, auf Wunsch, einfach erst wenn Sie Ihren Grundbuchauszug erhalten haben.

Ihre Daten sind bei uns sicher

Durch interne Sicherungsmaßnahmen, sowie SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten bei uns sicher.
Jederzeit und ohne Kompromisse.
Alle Ihre Daten für die Beantragung Ihres Grundbuchauszuges sind bei uns sicher. HIER klicken für mehr Informationen.

Service & Statusupdate

Bei einem Kauf bei uns erhalten Sie einen persönlichen Zugang in unser Kundeportal und erhalten einen top Service durch unsere Supportmitarbeiter, welche speziell für das Grundbuchamt Stuttgart zuständig sind. Immer auf dem neusten Stand Ihrer Beantragung.
Dabei freuen wir uns auf Ihr Feedback - denn wir wollen stetig besser werden.

Warum du bei grundbuchabruf-online Stuttgart deinen Grundbuchauszug beantragen solltest

Schnelle Bearbeitung

Durch unser durchdachtes System und die Vernetzung mit dem Grundbuchamt Stuttgart, ist Ihr Grundbuchauszug schneller bei Ihnen als Sie denken.

Zufriedene Kunden in ganz Deutschland

Hunderte Bewertungen und jahrelange Erfahrung bestätigen unseren Serivce
Bewertungen ansehen.

Spare

Zeit, Nerven und Geld. Keine Wege zur Post oder zum Amt in Stuttgart. Online-Unterschrift und sollte doch mal etwas schiefgehen - wir kümmern uns darum.

Kundenservice

Für Fragen zum Auftrag, aber auch für allgmeine Fragen stehen wir gern zu Verfügung. Wir antworten werktags innerhalb von 24 Stunden.

Kundenerfahrungen

Unser Service ist bewährt, schnell und beliebt bei unseren Kunden.
Von Schnelligkeit, über Service bis innovativer und einfacher Formularstellung - wir bieten Ihnen all das bie Ihrer online Grundbuchbeantragung.

Sie wollen sich selbst überzeugen?
Lesen Sie hunderte Bewertungen von unseren Kunden.

zu den Kundenerfahrungen

Die häufigsten Fragen zum Thema Grundbuchamt Stuttgart


Was ist ein Grundbuchauszug?

Im Grundbuch werden relevante Informationen zu einem Grundstück in Stuttgart gesammelt. Durch die Grundbuchämter ist die Einsicht in diese Informationen möglich. Die dabei werden bestimmte Informationen zur Herausgabe, unter bestimmten Bedingungen, angeboten. Diese nennt man Grundbuchauszug oder Grundbuchabschrift. Ein Grundbuchauszug hat fünf Teilbereiche. Hier werden auch "sensible" Grundstücksdaten aufgeführt - in den letzten 3 Blättern. Um als Käufer das Eigentum zu bestätigen, genügt zumeist das erste Grundbuchblatt, weitere Informationen werden hierfür nicht benötigt.

Wann und warum wird der Grundbuchauszug benötigt?

Um die etwa die Eigentümerschaft während eines Immobilienverkaufs belegen zu können, wird der Grundbuchauszug benötigt. Die Inhalte des Grundbuchauszuges sind auch für Kaufinteressenten interessant, etwa um Grundstückbelastungen sichten zu können.
Auch die Bank verlangt zumeist eine Grundbuchabschrift für eine Beleihungsprüfung - damit ein Kredit gewährt werden kann. Noch eine mögliche Situation für die Notwendigkeit eines Grundbuchauszuges ist der rechtmäßige und richtige Immobilienkaufabschluss - denn man muss dem Käufer und Notar belegen können, dass man der tatsächliche Eigentümer der zum Verkauf stehenden Immobilie ist.

Wer ist berechtigt ein Grundbuchauszug anzufordern?

Jeder mit brechtigten Interesse ist befugt einen Grundbuchauszug anzufordern. Die Entscheidung über das berechtigte Interesse obliegt hier dem zuständigen, beamten Sachbearbeiter. Dieses Vorgehen soll verhindern, dass Grundbucheinsichten aus allgemeinen Interesse heraus herausgegeben werden.

Berechtigtes Interesse hat der Eigentümer und der Miteigentümer des Grundstücks, Personen welche im jeweiligen Grundbuch stehen und Besitzer einer gültigen Vollmacht des Eigentümers - diese Personen können uneingeschränkt eine Grundbuchauszug anfordern und sind nicht von der Entscheidungsgewalt des Sachbearbeiters abhängig.

Wie lange dauert es bis ich meinen Grundbuchauszug erhalte?

Diese Frage lässt sich nicht allgemeingültig beantworten.
In der Regel gehen wir von einer Lieferzeit von 3-5 Werktagen ab Antragstellung aus. Die Zeiten können jedoch vom jeweiligen Amt variieren.

Auch spielt es eine Rolle, ob Sie Ihr Dokument als Download oder per Post erhalten wollen. Ersteres kann natürlich sofort zur Verfügung gestellt werden und Sie sparen sich den Zeitaufwand für den Postweg. Grundsätzlich stehen wir Ihnen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite. Sollte es zu Verzögerungen oder anderen Problemen kommen, dann kümmern wir uns selbstverständlich für Sie darum.

Wie viel kostet der Grundbuchauszug?

Die Beantragung des Grundbuchauszuges oder der Flurkarte kostet bei uns jeweils 24,90 €. Für diese Servicegebühr übernehmen wir jegliche Kommunikation mit dem jeweiligen Amt, beantworten Ihre spezifischen Fragen zum Grundbuchauszug und bieten Ihnen durch unser System die Möglichkeit an, dass Sie ihren Antrag komplett ohne Post- oder Amtsweg erledigen können.


Englische Version der Seite?

Wir bieten unseren Service selbstverständlich auch in Englisch an - damit jeder die Möglichkeit hat einen Grundbuchauszug zu beantragen und zu verstehen Klick hier für die englische Version.

Unter Kataster wird im Allgemeinen ein Register, eine Liste oder Sammlung von Dingen oder Sachverhalten mit Raumbezug verstanden. Im engeren Sinne steht das (süddeutsch auch: der) Kataster, genauer das Liegenschaftskataster, für das landesweit flächendeckende Register sämtlicher Flurstücke (Parzellen, Grundstücke und grundstücksgleiche Rechte) und deren Beschreibung. In einem beschreibenden Teil (Katasterbuch/Liegenschaftsbuch) und in Karten (Flurkarte/Liegenschaftskarte) werden die Flurstücke mit ihrer räumlichen Lage, Art der Nutzung und Größe sowie zusätzlich auch die auf den Flurstücken befindlichen Gebäude beschrieben. Als Liegenschaften werden in Deutschland in den Landesgesetzen die Flurstücke und Gebäude definiert.

Hauptbestandteile des Katasters sind

Das Katasterbuchwerk enthält unter anderem die Bezeichnung des Flurstücks nach Gemarkung, Flur und Flurstücksnummer, die Lage (Adresse), die tatsächliche Nutzungsart und die Größe des Flurstücks. Ferner werden nachrichtlich der im Grundbuch eingetragene Eigentümer, sowie die Grundbuch­blattnummer nachgewiesen. Das Katasterkartenwerk besteht hauptsächlich aus der Flurkarte und bei Vorhandensein agrarisch nutzbarer Flächen der Schätzungskarte der amtlichen Bodenschätzung. Hier sind mindestens die räumliche Lage, Form und Abgrenzung der Flurstücke, die Flurstücksnummern, die Gebäude, die Nutzungsarten, die Flur- oder Gemarkungsgrenzen und Straßennamen dargestellt. Oft sind weitere Informationen, beispielsweise Topographie, Gewannen­namen und Vermessungspunkte dargestellt. Das Katasterzahlenwerk umfasst die Vermessungsrisse, die Koordinaten und Koordinatenberechnungen aller im Kataster nachgewiesenen Vermessungs-, Grenz-, Gebäude- und topographischen Punkte sowie den Nachweis der Flächenermittlung. Aufgrund der chronologischen Fortschreibung des immerwährend aufzubewahrenden Katasters können bei Bedarf Grenz- und Vermessungspunkte örtlich aufgesucht und fehlende Vermarkungen oder Sicherungen wiederhergestellt werden. Die Verbindung zweier Grenzpunkte bildet eine Flurstücksgrenze. Sonstige beschreibende Informationen sind beispielsweise die Anerkennungen der Grundstücksgrenzen durch die Eigentümer (Grenzverhandlung, Grenzniederschrift) nach vorangegangener Fortführung (Teilung oder Grenzwiederherstellung).
Das Buch- und Kartenwerk des Liegenschaftskatasters wird als integraler Bestandteil eines Land- oder Geoinformationssystems (GIS) angesehen. Es stellt amtliche Geobasisdaten bereit.

Heute: 21.06.2021
**** Grundbuch von Stuttgart beantragen
Stuttgart ist die Hauptstadt des deutschen Landes Baden-Württemberg und mit rund 630.000 Einwohnern dessen größte Stadt. Die sechstgrößte Stadt Deutschlands bildet das Zentrum der rund 2,7 Millionen Einwohner zählenden Region Stuttgart, einer der größten Ballungsräume Deutschlands. Zudem ist sie Kernstadt der europäischen Metropolregion Stuttgart (etwa 5,3 Millionen Einwohner), der fünftgrößten in Deutschland. Stuttgart hat den Status eines Stadtkreises und ist in 23 Bezirke gegliedert. Als Sitz der baden-württembergischen Landesregierung und des Landtags sowie zahlreicher Landesbehörden ist Stuttgart das politische Zentrum des Landes (siehe auch Liste der Behörden und Einrichtungen in Stuttgart). Es ist Sitz des Regierungspräsidiums Stuttgart, das den gleichnamigen Regierungsbezirk verwaltet. In Stuttgart tagt das Regionalparlament der Region Stuttgart, einer der drei Regionen im Regierungsbezirk Stuttgart. Darüber hinaus ist Stuttgart Sitz des evangelischen Landesbischofs von Württemberg und Teil der katholischen Diözese Rottenburg-Stuttgart. Die Stadt ist ein wichtiger Wirtschaftsstandort und Finanzplatz. Sie ist bekannt als Heimat der deutschen Automobilfirmen Daimler und Porsche.

Postleitzahl (PLZ): 70173–70619

Ort: Stuttgart

Bundesland: Baden-Württemberg

Regierungsbezirk: Stuttgart

Landkreis: -

Höhe über Normal Null: 247 m ü. NHN

Fläche: 207,35 km2

Einwohner: 632.743 (31. Dez. 2017)

Bevölkerungsdichte: 3052 Einwohner je km2

Telefonvorwahlen: 0711

KFZ-Kennzeichen: S

Ortsteile: Die Stadtbezirke von Stuttgart sind Stuttgart-Mitte, Stuttgart-Nord, Stuttgart-Ost, Stuttgart-Süd, Stuttgart-West, Bad Cannstatt, Birkach, Botnang, Degerloch, Feuerbach, Hedelfingen, Möhringen, Mühlhausen, Münster, Obertürkheim, Plieningen, Sillenbuch, Stammheim, Untertürkheim, Vaihingen, Wangen, Weilimdorf und Zuffenhausen. Die 23 Stadtbezirke der baden-württembergischen Landeshauptstadt Stuttgart sind in 152 Stadtteile unterteilt.

Gemeindeschlüssel 08 1 11 000

Stadtgliederung: 23 Stadtbezirke mit 152 Stadtteilen

Adresse der Stadtverwaltung: Marktplatz 1 70173 Stuttgart

Internetseite: www.stuttgart.de

Bürgermeister: Fritz Kuhn (Bündnis 90/Die Grünen) (03/2019)

Wie viele Deutschland-Kenner sicherlich schon wissen, gehören Stuttgart und seine gesamte Umgebung zu den wirtschaftsstärksten Regionen in ganz Deutschland. Das Pro-Kopf-Einkommen zählt folgerichtig ebenfalls zu den höchsten im Lande, und die Zahl der Arbeitslosen ist hier so gering wie an wenigen anderen Orten in der Bundesrepublik.

Wie viele Deutschland-Kenner sicherlich schon wissen, gehören Stuttgart und seine gesamte Umgebung zu den wirtschaftsstärksten Regionen in ganz Deutschland. Das Pro-Kopf-Einkommen zählt folgerichtig ebenfalls zu den höchsten im Lande, und die Zahl der Arbeitslosen ist hier so gering wie an wenigen anderen Orten in der Bundesrepublik.

Der Name der Stadt Stuttgart resultiert aus dem Begriff „Stutengarten“ - ein Reitergestüt im 10. Jahrhundert. Man vermutet, dass die Stadt zwischen 926 und 948 durch den Bau dieses Gestüts, das sich im Nesenbachtal etwa 5 km südwestlich der Altenburg befand, begründet wurde. Stuttgart hat nicht nur als Musicalstadt einen ausgezeichneten Ruf, sondern hat sich vor allem als Kurstadt einen Namen gemacht. In den Stadtteilen Berg und Cannstatt sprudeln aus den Quellen Tag für Tag 22 Millionen Liter Mineralwasser. Diese fließen in die drei großen Bäder „Mineralbad Leuze“, „Mineralbad Cannstatt“ und „Mineralbad Berg“. Wer nach Erholung und Entspannung sucht, kann sich in den unterschiedlich temperierten Innen- und Außenbecken vergnügen sowie Sauna, Moorbäder und Massagen genießen.

Grundbucheinsichtsstelle - Die Grundbuchreform in Baden-Württemberg ist seit dem 31. Dezember 2017 abgeschlossen. Die Grundbuchämter im Stadtgebiet Stuttgart sind aufgelöst und Ihre Zuständigkeiten an die Grundbuchämter Böblingen und Waiblingen übertragen worden. Durch die Einführung des maschinell geführten Grundbuchs besteht die Möglichkeit des Abrufs von Grundbuchdaten über das Internet. Diese Möglichkeit der Einsichtnahme steht nur einem eingeschränkten Teilnehmerkreis zu (§ 133 GBO). Sollten Sie nicht am automatisierten Abrufverfahren in Baden-Württemberg teilnehmen und einen Grundbuchauszug oder eine Grundbuchauskunft wünschen, können Sie hier über das Online-Bestellformular Ihr Grundbuch bestellen.

Karten und Geoinformationen sind in den unterschiedlichsten Situationen sehr wichtig. Die Geobasisdaten sind grundlegende Daten des Vermessungswesens, welche im amtlichen Liegenschaftskataster geführt werden. Sie beschreiben die Landschaft, die Liegenschaften (Grundstücke und Gebäude) im Stuttgarter Stadtgebiet. Hierzu gehören digitale Stadtkarten mit Grundstücken und Gebäuden im Stadtgebiet Stuttgart, amtliche und topografische Karten, digitale Geländemodelle, Luftbilder und Flurkarten. Auskünfte und Auszüge über Lage, Größe, Nutzung und Eigentumsverhältnisse einzelner Grundstücke und Gebäude aus dem Liegenschaftskataster erhalten Sie gern über uns. Eine Flurkarte oder Liegenschaftskarte können Sie ganz einfach hier online bestellen.


Flurkarte jetzt anfordern!

Gutschein-Code:

Stuttgart2021 bei der Bestellung angeben und

10% Rabatt sichern!

Anzeige:

Sie wollen wissen, woher Sie eine Flurkarte bekommen? Wo gibt es den Auszug aus dem Liegenschaftskataster? Überprüfen Sie die Grundstücksgrenzen von Ihrem Grundstück. Schnell & unkompliziert! Das erfahren Sie hier bei https://www.deingrundbuch.de